Eine Hand voll meinLand

 
Spitzpaprika, rot

Diese langen, dünnen Paprika kannte man bis dato meist aus süd- und südosteuropäischen Ländern. Heute befinden sie sich auch bei uns im Anbau. Sie schmecken besonders mild und süß und eignen sich hervorragend zum Rohverzehr in Salaten.

Paprika-Mix, rot-gelb

Die Gemüsepaprika gehört zu den Nachtschattengewächsen. Sowohl die Pflanze als auch die Pflanzenfrucht heißt Paprika. Botanisch gesehen handelt es sich bei dem Gemüse um eine hohle Beerenfrucht und nicht, wie weit verbreitet angenommen, um eine Schote. Wegen ihres milden, kaum bitteren Geschmacks sind rote und gelbe Paprika am beliebtesten.